Benötigte Leistung von Aquarienheizungen

Delphin

100 Tips für Aquarienbastler

Wulf Rother's Tabelle in "100 Tips für den Aquarienbastler", Urania-Verlag, 1983 (mit eigenen Erweiterungen):
Für die Wahl des Stabheizers ist der tatsächliche Wasserinhalt des Aquariums zur Berechnung heran zu ziehen (nach Aussenmaßen berechneter Rauminhalt minus 20 Prozent). Ein Aufschlag von etwa 30 Prozent bei der Heizleistung bei geregelten Aquarienheizern gibt die Möglichkeit z.B. bei bestimmten Krankheiten der Fische eine etwas höhere Temperatur zu fahren. Viel höher sollte die Heizleistung nicht sein, da sonst bei Ausfall der Temperaturregelung, z.B. Kurzschluss der Regelung, eine Überhitzung des Aquariums die Folge wäre.
Da die in der Tabelle angegebenen Leistungswerte in dieser Stufung nicht produziert werden können, gibt es eine meist einheitliche Staffelung. Bei der Auswahl des Heizers sollte die nächsthöhere Heizleistung genommen werden.
Beispiel: Bei einem Becken von 100 x 40 x 50 cm ist die berechnete (und meist angegebene) Größe 200 Liter. Der tatsächliche Wasserinhalt (- 20 %) beträgt etwa 160 l. Bei einer durchschnittliche Zimmertempertur von 20 C und einer gewünschten Wassertemperatur von 26 C wären die Suchpunkte für die Tabelle 160 l und 6 C. Lt. Tabelle würden sich für 150 l (nächster Wert) und 6 C Temperaturunterschied 65 Watt ergeben. Ein um 30 Prozent Reserve erhöhter Wert wäre dann ca. 85 Watt. Diesen gibt es aber nicht. Ein 75 W-Heizstab könnte bei Krankheitsbehandlung oder bei Ausfall das Becken um gut 7 C, also auf ca. 27 C erhöhen. Ein 100 W-Heizer um gut 10 C, also auf ca. 30 C. Fische aus "kälteren" Regionen könnten mit dieser Temperatur längerfristig schon Probleme bekommen. Der Heizstab ist also auch etwas nach dem Fischbesatz auszurichten.

Benötigte Leistung für ungeregelte Heizungen

Aquarieninhalt (l) Aufheizung des Aquarienwassers über die Raumtemperatur (C)
  1 2 3 4 5 6 7 8 10 12
10 2 4 5 7 9 11 13 14 18 22
20 3 5 8 12 14 17 20 22 29 34
30 4 7 11 15 18 22 25 29 38 45
40 4 9 13 18 22 26 31 36 46 55
50 5 11 15 21 26 31 36 42 53 63
60 5 12 17 23 29 35 40 47 59 70
70 6 13 19 26 32 39 45 52 55 78
80 7 14 21 29 35 43 49 56 70 85
90 8 16 23 31 38 46 53 61 76 92
100 8 17 25 33 40 49 57 65 82 99
120 9 18 27 36 47 56 65 74 91 110
150 10 20 33 43 53 65 74 86 108 127
200 13 26 39 52 65 78 91 104 130 156
250 16 30 46 60 75 91 104 121 150 182
400 21 42 62 82 104 124 143 169 208 247
600 26 52 81 108 135 161 189 216 260 325
800 33 65 99 130 164 196 229 260 325 390
1000 39 78 114 152 190 228 267 306 377 455

Im Handel erhältliche Leistungsstärken

Im Zoohandel sind Reglerheizer von 25 - ca. 300 Watt zu bekommen. Reglerheizer heißt, die Temperatur kann an einem Knopf eingestellt werden und wird in Grenzen durch eine mechanische Bimetal- oder eletronische Steuer-Schalter eingehalten. Die evtl. aufgedruckte Temperaturskala ist nur zur ungefähren Orientierung da. Die Temperatur sollte durch ein gutes Thermometer kontrolliert werden.

Bei Leistungen über 100 Watt ist es sinnvoll diese auf 2 Heizer aufzuteilen. Die im Handel angebotenen Leistungsstärken sind 25, 50, 75, 100, 125, 150, 200, 300 Watt.

Leistung (W) Benötigte Leistung über 100 Watt
  Original 1. mögliche Kombination 2. mögliche Kombination
150 150 2 x 75 1 x 100, 1 x 50
200 200 2 x 100 1 x 150, 1 x 50
250 250 2 x 125 1 x 150, 1 x 100
300 300 2 x 150 1 x 200, 1 x 100
> 300 1 x 200, 1 x 150 1 x 200, 1 x 150 u. gr. 2 x 200

 


 

Aquarien Ökologie, Tunze

Übersicht der benötigten Heizerleistung in Watt (Erfahrungswerte bei normal verglastem, gut abgedecktem Aquarium).

Benötigte Leistung für geregelte Heizungen

Beckeninhalt Gewünschte Erwärmung in Celsius über die Raumtemperatur (20 C)
in Litern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
  = benötigte Watt Heizleistung
50 8 16 23 31 39 47 54 62 69 77 85 93 100 108 115
60 9 18 26 34 42 51 59 68 76 85 93 102 110 119 128
70 9 18 28 37 46 55 64 73 82 91 101 110 119 128 137
80 10 19 29 38 48 57 67 77 86 86 105 115 124 134 148
90 10 20 30 40 50 59 69 79 89 98 108 118 128 138 148
100 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 110 120 130 140 150
200 125
300 150
400 200 (für max. Aufheizung von 28 C)
500 250
600 300

Die Tabelle ist besonders vorteilhaft für die Errechnung der besten Heizleistung bei einem stufenweise regulierbaren Gerät. Allerdings stellen die genannten Werte lediglich Erfahrungswerte dar, so daß mit Abweichnungen je nach örtlichen Verhältnissen gerechnet werden muß. Aus der Tabelle ist ferner zu ersehen, daß große Becken heiztechnisch günstiger liegen als kleine. Besonders sind sie gegenüber Temperaturschwankungen im Raum weniger empfindlich. In jedem Fall sollte die Wärmeabgabe der installierten Pumpen bei der Auslegung der Heizer mitberücksichtigt werden.

 


 

Das Aquarium von A - Z

Hans Frey schreibt in seinem 1964 in 6. Auflage (1. Aufl. 1957) veröffentlichten Buch

Tabelle der benötigten Heizerstärken in Watt

(Erfahrungswerte bei normal verglasten, gut abgedecktem Aquarium nach Ingenieur Nedl)

Beckeninhalt in Litern Gewünschte Erwärmung in C über die Raumtemperatur hinaus
  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
10 2 5 7 9 11 13 16 18 20 22 24 27 29 31 33
20 4 8 12 16 20 24 28 32 35 39 44 47 51 55 59
30 6 11 16 22 28 33 38 44 49 55 60 66 71 77 82
40 7 14 20 27 34 40 47 54 60 67 74 80 87 93 100
50 8 16 23 31 39 47 54 62 69 77 85 93 100 108 115
60 9 18 26 34 42 51 59 68 76 85 93 102 110 119 128
70 9 18 28 37 46 55 64 73 82 91 101 110 119 128 137
80 10 19 29 38 48 57 67 77 86 96 105 115 124 134 144
90 10 20 30 40 50 59 69 79 89 98 108 118 128 138 148
100 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 110 120 130 140 150

= benötigte Watt Heizleistung

Die Tabelle ist besonders vorteilhaft für die Errechnung der besten Heizleistung bei einem stufenweise regulierbaren Gerät. Allerdings stellen die genannten Werte lediglich Erfahrungswerte dar, so daß mit Abweichnungen je nach örtlichen Verhältnissen gerechnet werden muß. Aus der Tabelle ist ferner zu ersehen, daß große Becken heiztechnisch günstiger liegen als kleine. Besonders machen sie Wärmeschwankungen im Raum nicht in den Maße mit wie diese.
Interessant ist der Vergleich des Textes und der Tabelle mit der vorher gezeigten von Tunze :-).

 

Wald
Copyright mvelt Aquarium BBS Erstellt 13.01.2003, Letzte Änderung 14.03.2004

Begrüßung, Termine, Anzeigen, Impressum, Inhaltsverzeichnis Aquarium BBS